Sonnenschutz statt Hitzefrust. Wir zeigen Ihnen, wie man mit der richtigen Dämmung und passenden Sonnenschutzprodukten selbst im Hochsommer einen kühlen Kopf bewahrt.

Wer unter dem Dach wohnt, weiß es zu schätzen, wenn dort angenehme Temperaturen herrschen ganz besonders in den Sommermonaten. Ohne effektiven Schutz lassen die heißen Sonnenstrahlen das Thermometer in den darunter liegenden Räumen in die Höhe klettern. Schlaf, Wohn oder Kinderzimmer verwandeln sich in Saunalandschaften. Aber mit der richtigen Dämmung und zuverlässiger Verschattung lassen sich selbst im Hochsommer erholsame Stunden unter dem Dach verbringen, ob während der Nachtruhe, beim Spielen oder am PC.



Eine hochwertige Dachdämmung sorgt das ganze Jahr über für Wohlfühlklima unter der Schräge.

Dabei gilt: Was gegen Kälte schützt, hält auch die Hitze fern.

Dämmstoffe aus Glaswolle, Steinwolle und Ultimate sorgen im Sommer für eine hervorragende Dämmwirkung. Die Temperatur heizt sich im Tagesverlauf nicht unangenehm auf, denn der Wärmestrom vom Dach in den Innenraum wird auf ein Minimum reduziert - dank aktueller Dämmdicken.

Sehr anpassungsfähig sind Mineral-Klemmfilze zur Fixierung zwischen oder unter den Sparen. Sie sind leicht zu handhaben und können bei Neubauten ebenso wie beim nachträglichen Ausbau schnell und verschnittfrei verarbeitet werden.